Unsere Kunden sind begeistert!

Kundenstimmen

Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns am Herzen. Unsere Kunden sind nicht nur zufrieden, sondern begeistert – überzeugen Sie sich selbst! Alle Stimmen stammen direkt von unseren Kunden. Wir veröffentlichen sie unverändert und nur mit betreffender Erlaubnis.

Matthias Bauer - Leiter Business Development Banking, Österreichische Post AG
Matthias Bauer

IMI ist schnell, kompetent und absolut verlässlich.

Unter extremem Zeitdruck, mit vielen Unbekannten hat IMI aus dem vorhandenen Material ein schlüssiges Zielbild und Vorgehensmodell für unser Projekt gezeichnet.

Basis dafür ist IMI´s Wissen um die Megatrends und ein tiefes systemisches Verständnis von Marketing und Geschäftsmodellentwicklung. Großartig!

Unsere Energie für erfolgreiches Business Development

Susanne Bongers - Geschäftsführerin der Ford-Versicherungs-Vermittlungs GmbH
Susanne Bongers

Zusammen mit IMI konnten wir die für uns wichtigen Vorstellungen und Eigenschaften unserer Firma als Unternehmenswerte definieren. IMI hat uns bei der Erstellung eines Brand Books unterstützt, um unsere Markenphilosophie nach innen und außen tragen zu können. Wir haben jetzt für uns ein Zielbild, nach dem wir leben und handeln wollen, um unsere Marke weiter zu stärken.

Unsere Energie für starke Marken

Juliane Mann - Vorstand Marketing und Vertrieb, Project Immobilien Wohnen AG
Juliane Mann

Der Megatrend Workday hat unsere Erwartungen übertroffen. Es ging darum, im Rahmen einer Jahresauftaktveranstaltung neue, kreative Ideen zur Umsatzsteigerung zu erarbeiten. Die Ergebnisse waren auf den Punkt, sehr konkret und praxistauglich. Der gesamte Workshop war ein wirklich inspirierender Perspektivwechsel. Die Arbeitsweise von IMI hat mich begeistert. Ich habe in Workshops selten eine so zielgerichtete, konkrete, anspruchsvolle und ergebnisorientierte Arbeitsweise erlebt.

Unsere Energie für Produkte, Marketing und Vertrieb der Zukunft

Frank Büttner - Abteilungsdirektor Marketing, Sparda-Bank Nürnberg eG
Frank Büttner

Die Analyse der Unternehmenskultur mit der Kultify-App und die Auswertung durch die Institut für Marketing-Innovationen GmbH – zusammen ergibt das ein Röntgenbild vom Unternehmen. Es ist richtig stark, zu sehen, wie die einzelne Abteilung sich mit unserer Ziel-Unternehmenskultur identifiziert und wo sie auf dem Weg der Umsetzung steht. Da können wir jetzt individuell ansetzen.

Unsere Energie für gesunde Unternehmenskulturen

Helmut Lind - Vorstandsvorsitzender Sparda-Bank München eG
Helmut Lind

Mit IMI haben wir eine Begleitung für unseren Strategieprozess gefunden, die branchenübergreifendes Wissen mitbringt, ein tiefes Wissen in der Bankenbranche hat und eine hohe Offenheit „out-of-the-box“ zu denken lebt, d.h. über den klassischen vertrauten Rahmen von Banking hinaus sieht und sich selbst persönlich mit dem Thema Transformation beschäftigt.

Besonderes PLUS an der Zusammenarbeit mit IMI sind die professionelle Methodenkompetenz sowie die verbindliche und zeitnahe Vor- und Nachbereitung der Strategie-Workshops mit einer außergewöhnlichen Fokussierung auf das Wesentliche. Zudem führt IMI schwierige Diskussionsprozesse mit hoher Empathie in ein lösungsorientiertes Ergebnis. Das ist eine herausragende Fähigkeit von IMI.

Das erarbeitete Ergebnis ist so praxisnah und konzeptionell vorgearbeitet, dass es sich einfach und reibungslos in unsere Projektarbeit zur zeitnahen Umsetzung überführen lässt.

Die Kombination der beschriebenen Kompetenzen führten uns zu einem gemeinsam erarbeiteten Ergebnis, das von mir das Prädikat „besonders wertvoll“ erhält!

Unsere Energie für die Strategie 2023

Frank Egersdörfer - CEO der COSMINO AG
Frank Egersdörfer

B2B-Vertrieb ist komplex. Durch eine gute Verknüpfung von Know-how in Zukunftsmanagement, Strategie und Marketing/ Vertrieb hat es IMI geschafft, uns eine Vision vor Augen zu führen, wie wir unseren Vertrieb zukunftsfähig aufstellen können. Bei uns bewegt sich etwas – wir können in Zukunft mehr agieren, denn reagieren.

Unsere Energie für Marketing und Vertrieb der Zukunft

Jens Wahren - Vorstand MedienPrintPartner eG
Jens Wahren

Mit größtem Interesse haben wir den Zukunftsvortrag von IMI verfolgt. Mit dem Wissen um die zwölf Megatrends verstehen wir nun besser, wie sich unsere Welt in den kommenden Jahren verändern wird und wir haben erkannt, was wir bereits heute von der Zukunft sehen können. Wir konnten erkennen, welche Megatrends die wesentlichen Treiber für die Branchentrends der Druck- und Medienbranche sind.

Besonders beeindruckt hat uns das IMI-Team durch die Kombination von wissenschaftlichem Know-how, Methodenkompetenz und einem außergewöhnlich hohen Maß an Empathie. In der anschließenden Workshopeinheit konnten wir in kürzester Zeit bedeutende Handlungsfelder und Zukunftschancen für unsere Genossenschaft identifizieren. Ich freue mich riesig auf die weitere Zusammenarbeit!

Unsere Energie für erfolgreiches Business Development

Susanne Bongers - Geschäftsführerin der Ford Versicherungs-Vermittlungs-GmbH
Susanne Bongers

Es war erstaunlich, wie schnell es uns mit Hilfe des IMI-Teams gelungen ist, eine komprimierte Darstellung der Zusammenhänge in unserem Unternehmen darzustellen. Über die im Team erarbeiteten Zukunftschancen entwickelten wir in einer kleineren Runde konkrete Ziele mit einer Vision für die Zukunft. Nach nur 4 Tagen konnten wir über die strukturierte Vorgehensweise von IMI Strategien zur Umsetzung in Projekten festlegen.

Unser Fazit: ergebnisorientierte Beratung durch ein Team, das sich durch eine enorm schnelle Auffassungsgabe, eine strukturierte Herangehensweise und durch ein breit gefächertes Wissen auszeichnet.

Unsere Energie für die Strategie 2030

Helmut Lind - Vorstandsvorsitzender Sparda-Bank München eG
Helmut Lind

Als Sparda-Bank München sind wir davon überzeugt, dass in der Bankenbranche ein grundsätzliches Umdenken erforderlich ist, um auf lange Frist erfolgreich sein zu können: Weg von der Konzentration auf das Eigenwohl, hin zur Ausrichtung auf das Gemeinwohl. Weg von einer rein rationalen Denkweise, hin zu mehr Spiritualität.

In diesem Sinne haben wir gemeinsam mit IMI unsere Vision in einem zukünftigen Geschäftsmodell abgebildet. IMI hat uns in diesem Prozess unterstützt, unsere vielfältigen und eher „weichen“ Gedanken in konkrete Netzbilder umzuwandeln – d.h. ein verständliches und strategisches Zukunftsbild zu entwickeln.

Dabei hat IMI geniale Übersetzungsarbeit geleistet und enorm hohe Kreativität und Flexibilität bewiesen. Wir waren begeistert von der Offenheit des IMI-Teams gegenüber unseren Ideen und dessen Bereitschaft, in der Beratung auch einmal von gewohnten Wegen abzuweichen – sich voll auf uns als individuellen Kunden einzulassen.

Die im Rahmen der Visionsentwicklung erarbeiteten Ergebnisse helfen uns im aktuellen Stand unseres Projekts insbesondere im Kommunikationsprozess: Wir behalten den roten Faden und können unsere Mitarbeiter sowie Kunden im laufenden Transformationsprozess in adäquater Weise mitnehmen.

Unsere Energie für die Vision 2030

Lisa Kirchner - Mitarbeiterin Sparda-Bank Augsburg eG
Lisa Kirchner

Ich erlebte die Ausarbeitung des neuen Unternehmensleitbildes sehr offen gegenüber allen Führungsebenen und den Mitarbeitern untereinander. Es war eine tolle Erfahrung, gemeinsam mit IMI spielerisch unsere Bank einzuschätzen, kennenzulernen und anschließend in Teams genauer zu beschreiben. Wir hatten als Mitarbeiter die Möglichkeit, unsere Meinungen einzubringen und im Unternehmensleitbild direkt zu verwirklichen. Durch die enge Zusammenarbeit der Mitarbeiter aus den verschiedensten Bereichen in unserem Hause wurden alle Eindrücke berücksichtigt und eingebracht.

Den Teamspirit, der uns als Projektteam erreicht hat, gilt es nun auf das gesamte Unternehmen zu verstärken und auszuweiten. Es war richtig, richtig gut und wir haben etwas Tolles für uns geschaffen!

Unsere Energie für gesunde Unternehmenskulturen

Peter Noppinger - Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Augsburg eG
Peter Noppinger

Die Herausforderungen für den Bankenmarkt werden immer größer. Die Niedrigzinsphase und hohe regulatorische Anforderungen fordern eine klare strategische Ausrichtung. Im Rahmen des Strategieprozesses von IMI haben wir auf Basis unserer Ausgangslage die vielfältigen Zukunftstrends analysiert und somit ein strategisches Zielbild erarbeitet.

Das Bindeglied zwischen der Ausgangslage und dem Zielbild sind eine Vielzahl abgeleiteter Maßnahmen, die wir nun strukturiert und priorisiert angehen. Mit dem Strategieprozess haben wir uns nicht nur strategisch für die Zukunft gerüstet, sondern auch einen interessanten Einblick in zukunftsfähige Strategiearbeit bekommen.

Unsere Energie für die Strategie 2030

Alexander Gretschmann - Marketingleiter Sparda-Bank München eG
Alexander Gretschmann

Die Digitalisierung stellt die Finanzdienstleistungsbranche vor große Herausforderungen. Aufgrund der Vielschichtigkeit des Themas haben die im Unternehmen Verantwortlichen oftmals jedoch kein einheitliches Verständnis zu den einzelnen Facetten der Digitalisierung und deren jeweiliger Bedeutung. Im Rahmen der Entwicklung unserer Digitalen Strategie hat uns IMI genau dabei in professioneller Art und Weise unterstützt: In einem strukturierten Prozess wurde innerhalb weniger Workshop-Tage bei allen Beteiligten ein gemeinsames und sinnvolles Bild von der digitalen Zukunft der Sparda-Bank München gezeichnet. Hieraus wurden unter Zuhilfenahme eines nachvollziehbaren, konzeptionellen Frameworks langfristige, strategische Eckpfeiler zur Digitalisierung unseres Unternehmens genauso definiert wie kurzfristig umsetzbare, operative Maßnahmen. Auf Basis der Zusammenarbeit mit IMI können wir nun in kontinuierlicher Weise an der erfolgreichen Digitalisierung unserer Bank arbeiten.

Unsere Energie für die Digitale Strategie 2020

Peter Lachenmayr - Vorstand der Sparda-Bank Augsburg eG
Peter Lachenmayr

Spielerisch zum neuen Unternehmensleitbild. Nicht nur aus der Wissenschaft ist bekannt, dass zwischen der Unternehmenskultur und dem Unternehmenserfolg ein bedeutender Zusammenhang besteht. Insofern war gerade der Strategieprozess ein wichtiger Auslöser für die Neuauflage unseres Unternehmensleitbildes. Mit der Unterstützung von IMI haben wir hierzu einen stringenten Projektplan zur Neuauflage aufgesetzt. Die „Brettspiel-Methode“ des Comteam Kulturprofil-Indikators war für uns alle zunächst neu. Sehr schnell waren wir aber von der spielerischen Vorgehensweise überzeugt und konnten auch die ersten Kernaussagen für das Leitbild festhalten. Vom Ergebnis bin ich richtig überzeugt. Mit aussagekräftigen Slogans, klaren Kernaussagen und griffigen Beispielen haben wir die Unternehmenskultur der Sparda-Bank Augsburg beschrieben.

Unsere Energie für gesunde Unternehmenskulturen

Katharina Schultheiß - Prokuristin SCHULTHEISS Wohnbau AG
Katharina Schultheiß

Ziel der Schultheiss Wohnbau AG war es, zusammen mit unseren Führungskräften ein gemeinsames Zukunftsbild für unser Unternehmen zu entwickeln und hieraus Strategien abzuleiten. In diesem Zusammenhang wollten wir auch mehr Professionalität und Souveränität in unsere Strategiearbeit bringen. IMI hat uns diesbezüglich in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung beraten und stand im gesamten Prozess mit Rat und Tat zur Seite. Durch den strukturierten Ablauf wurden unsere Strategiebesprechungen sehr effizient. Wir konnten ein konkretes Zukunftsbild erarbeiten, mit dem wir heute ganz gezielt arbeiten. Die aus den Workshops resultierten Themen sind im Unternehmen sehr präsent, vieles wurde schon auf den Weg gebracht, einiges bereits umgesetzt, manches muss noch reifen. Aber bis 2030 haben wir ja auch noch ein wenig Zeit :-).

Besonders gut gefallen hat es uns, wie IMI auf unser Unternehmen eingegangen ist, durch die sehr hohe fachliche Kompetenz an unsere bestehenden Modelle anknüpfen konnte und viele wertvolle Ideen eingebracht hat. Darüber hinaus war der gesamte Abwicklungsprozess super. Die durch IMI gelieferten Protokolle und Zusammenfassungen zu den Workshop-Tagen haben uns die Nachbearbeitung erleichtert. Ebenso essenziell: Zwischen dem IMI-Team und der Schultheiss Wohnbau AG konnte eine vertrauensvolle Beziehung aufgebaut werden, die gerade bei Strategieentwicklung sehr wichtig ist.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Strategiearbeit ist nie einfach, aber mit IMI an unserer Seite haben wir nun eine andere, konkretere, gemeinsame Sicht auf die Zukunft und insgesamt mehr Kompetenz im Umgang mit Strategie gewonnen.

Unsere Energie für die Strategie 2030

Simon Jokel - Mitarbeiter Sparda-Bank Augsburg eG
Simon Jokel

Durch die spielerische Art und Weise des Bearbeitungsprozesses kamen wir auf alle wichtigen Punkte im Unternehmen zu sprechen. Interessant waren vor allem die unterschiedlichen Meinungen der Kollegen zu unserer bisherigen Unternehmenskultur. Die Vorgehensweise war stimmig und strukturiert was uns sehr schnell an unser gestecktes Ziel brachte.

Unsere Energie für gesunde Unternehmenskulturen

Petra Müller - Vorstandsmitglied der Sparda-Bank München eG
Petra Müller

Abgeleitet aus unserer Vision für das Jahr 2030 ist in der Sparda-Bank München der Bedarf nach einer Digitalen Strategie entstanden. Ein Thema, zu dem verschiedenste Gremien der Sparda-Banken-Gruppe und auch Mitarbeiter aus unserem Haus bereits Wissen und Ideen gesammelt hatten. Aber der Zusammenhang und eine Struktur fehlte. Deswegen mein erstes Gefühl: Wir müssen das Wirr Warr, was um uns herum passiert, zusammenfassen. Die Suche nach einer professionellen Begleitung hat uns zu IMI geführt: Das Team hat uns bei der Aufbereitung unseres vorhandenen Wissens durch den Einsatz der Business Model Canvas optimal unterstützt und uns viel Arbeit abgenommen. Darüber hinaus war das zusätzlich eingebrachte Know-how eine Bereicherung für uns. Digitalisierung entwickelte sich für uns so von einem hoch komplexen zu einem einfachen Thema. Unsere gemeinsamen Workshops mit IMI waren echte Energiespender – weil das Team Begeisterung zeigt und nicht nur ‚vom Kopf her’ agiert, sondern Stimmungen in der Gruppe aufnimmt und die Workshop-Ausgestaltung flexibel hält. Es ist einfach schön, mit IMI zu arbeiten.

Unsere Energie für die Digitale Strategie 2020

Michael Wehner - Geschäftsführer Seniorenheim am Saaleufer
Michael Wehner

Unser IMI-Führungskräfte-Workshop war ein voller Erfolg! Das IMI-Team hat eine sehr offene und gute Arbeitsatmosphäre geschaffen, sodass sich jeder gut persönlich auf den Workshop einlassen konnte. Wir kommunizieren jeden Tag – privat und beruflich – mit unterschiedlichsten Menschen und sind nicht selten überrascht, wenn diese anderes reagieren, als erwartet.

Der Tag war für uns eine spannende Reise, um die eigenen Werte, Fähigkeiten und Stressmuster zu entdecken und das Verhalten anderer, anhand der leicht verständlichen Kommunikationsprofile, besser einordnen zu können und angemessener zu reagieren. Besonders wertvoll waren für uns die gegenseitigen Feedbackrunden. In schwierigen Gesprächen können wir jetzt leichter wahrnehmen, welchem Muster andere Menschen folgen und wie man ihnen in dieser Situation begegnen kann.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Workshoptag und können das Gelernte leicht in unserer täglichen Praxis anwenden.

Unsere Energie für „Kommunikation im Team stärken: Vielfalt als Bereicherung erfahren“

Martin Hettich - Vorstandsvorsitzender, Sparda-Bank Baden-Württemberg
Martin Hettich

IMI hat uns hervorragend bei der internen Stärkung unserer Markenwerte unterstützt. Innerhalb kürzester Zeit konnten alle unsere Führungskräfte einen Markenworkshop mit ihren direkten Mitarbeitern durchführen. Dabei wurden in den Teams über 250 Vereinbarungen getroffen, wie sie die Markenwerte in ihrem persönlichen Verhalten vor Ort leben möchten. Im Rahmen der Workshops wurden 237 Anregungen und Ideen zur allgemeinen Umsetzung in der Bank formuliert. Das zeigt einmal mehr, welch großes Potenzial in unserem Haus steckt. Die Ideen für die Umsetzung durch die Bank wurden in Arbeitspaketen zusammengefasst und in sieben definierte Projekte überführt.

Wir sind begeistert, wie schnell wir anhand des strukturierten Prozesses von IMI alle unsere Mitarbeiter vom Thema Marke begeistern konnten. IMI ist im gesamten Prozess individuell auf unser Haus eingegangen und konnte mit hoher fachlicher Kompetenz auf Vorhandenem aufbauen und an bestehende Modelle anknüpfen. IMI hat uns in der internen Implementierung der Markenwerte sowohl fachlich als auch durch eine perfekte Vorbereitung und Organisation der einzelnen Workshop-Tage optimal unterstützt. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ablauf und den Ergebnissen der Workshop-Tage.

Unsere Energie für die „Interne Stärkung von Markenwerten“